Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

Siemens erweitert Leistungsspektrum bei Synchronreluktanz-Antriebssystemen

Das Bild zeigt den Umrichter Sinamics G120

Das Bild zeigt den Umrichter Sinamics G120

Digitalisierung ist der Schlüssel für schnelles und effizientes Arbeiten. Zu diesem Zweck stattet Siemens Motoren und Umrichter mit dem Data-Matrix-Code aus: Aufgebracht auf dem Motorengehäuse und dem Display bzw. auf dem Gehäuse des Umrichters, bietet er Anwendern technische Daten, Ersatzeile und Betriebsanleitungen auf einem Blick. Aufzurufen sind die Daten mithilfe eines mobilen Endgeräts sowie der Simotics Digital Data App für Motoren oder der Siemens Industry Online Support App für Umrichter. Mit 2D- und 3D-Engineeringdaten können Design- und Engineering-Prozesse kürzer und flexibler gestaltet werden.
Als integriertes Antriebssystem sind Simotics Reluktanzmotor und Sinamics Umrichter speziell aufeinander abgestimmt und ermöglichen einen im Vergleich zu Asynchronmotoren hocheffizienten Betrieb, besonders im Teillastbereich. , Das abgestimmte System aus Umrichter Sinamics G120 und Synchronreluktanz-Motor ermöglicht die optimale Regelung von Pumpen, Lüftern und Kompressoren. Mit dem Umrichter Sinamics S120 und Sinamics Reluctance Control Licence ist sogar eine geberlose Regelung bis zum Stillstand möglich, was eine Anwendung an Wicklern, Servopumpen und Extrudern ermöglicht.

Bewährtes System bereits vielfach im Einsatz
Ein Synchronreluktanz-Antriebssystem arbeitet äußerst energieeffizient und bietet zudem höhere Leistungsreserven als ein vergleichbarer Asynchronantrieb. Gerade im Vergleich zur konventionellen Asynchrontechnik ermöglicht Siemens mit seinen Simotics Synchronreluktanz-Motoren sehr hohe Wirkungsgrade im Nennpunkt und im Teillastbereich bei gleichzeitig hoher Leistungsdichte und Dynamik. Das spart Kosten und Energie.
Die Synchronreluktanz-Technik hat sich bereits vielfach in der Praxis bewährt: Kunden wie der Maschinenbauer Olbrich, der Gipsplattenhersteller Knauf und Kaeser Kompressoren setzen auf die Synchronreluktanz-Antriebe aufgrund ihrer hohen Energieeffizienz, ihrem optimalen Betriebsverhalten durch den synchronen, geberlosen Betrieb sowie ihrer einfachen Inbetriebnahme mithilfe des Motorcodes.

Weitere Informationen zum Thema Synchronreluktanz-Antriebssystem unter
www.siemens.de/reluktanz-antriebssystem
Weitere Informationen zu Siemens auf der Hannover Messe 2018 unter
www.siemens.de/hannover-messe und www.siemens.com/presse/hm18
Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter effizienter Stromerzeugungs- und Stromübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit seiner börsennotierten Tochtergesellschaft Siemens Healthineers AG ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 83,0 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 6,2 Milliarden Euro. Ende September 2017 hatte das Unternehmen weltweit rund 377.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.
Mehr

Kontakt

Stefan Rauscher

Siemens AG

Gleiwitzer Str. 555
90475 Nürnberg

+49 (911) 895-7952