Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser
Das Bild zeigt die erste Siemens-Stadtbahn in San Francisco.
Als besonders umweltfreundliche Stadt gilt San Francisco. Das Stadtbild ist geprägt durch ein weitläufiges öffentliches Verkehrsnetz. Im September 2014 bestellte die Verkehrsbehörde von San Francisco (SFMTA) 175 Stadtbahnwagen des Typs S200 SF im Wert von 648 Millionen USD. Der Vertrag beinhaltete eine Option über 85 weitere Wagen. Aus dieser Option orderte SFMTA ein Jahr später 40 weitere Stadtbahnwagen für das öffentliche Nahverkehrsnetz. Dies ist einer der größten Aufträge für Nahverkehrszüge, der jemals in den USA vergeben wurde. Gebaut werden die Züge im Siemens-Werk in Sacramento im US-Bundesstaat Kalifornien. Bereits heute stammt Bereits heute stammt jede dritte Straßen- oder Stadtbahn in den USA von Siemens.

Pressebilder

Erste Siemens-Stadtbahn startet Fahrgastbetrieb in San Francisco

Insgesamt liefert Siemens 219 Fahrzeuge an die San Francisco Municipal Transportation Agency (SFMTA); für Siemens ist dies der bisher größte Auftrag für Nahverkehrszüge in den USA.

Erste Siemens-Stadtbahn startet Fahrgastbetrieb in San Francisco

Die erste neue Stadtbahn von Siemens hat den Fahrgastbetrieb in San Francisco aufgenommen. Die neuen Züge werden im Siemens-Werk in Sacramento im US-Bundesstaat Kalifornien gebaut.

Erste Siemens-Stadtbahn startet Fahrgastbetrieb in San Francisco

In die Gestaltung der Züge für sind auch Anregungen der Fahrgäste eingeflossen, unter anderem die neue Sitzkonfiguration, neue Farbmuster im Innenraum und das neue Außendesign.

Blick hinter die Kulissen im Siemens-Werk

Insgesamt 215 Stadtbahnwagen des Typs S200 SF werden im Siemens-Werk in Sacramento für den lokalen Nahverkehrsbetreiber San Francisco Municipal Transportation Agency (SFMTA) gebaut.

Bewährte Technologie von Siemens

Die Stadtbahnzüge S200 für San Francisco basieren auf dem in Nordamerika und anderen Regionen mehr als 1.300 Mal bewährten S70 von Siemens. Die zweiteiligen Gelenkzüge bewältigen bis zu 9% starke Steigungen, sind 80,5 km/h (50 mph) schnell und können nach Bedarf flexibel bis zu fünfteilige Einheiten bilden

Ein Stadtbahnwagen für San Francisco im Rohbau

Insgesamt 215 Stadtbahnwagen des Typs S200 SF werden im Siemens-Werk in Sacramento für den lokalen Nahverkehrsbetreiber San Francisco Municipal Transportation Agency (SFMTA) gebaut.

215 neue Stadtbahnen für San Francisco

Im Januar 2017 wurde in San Francisco das erste Serienfahrzeug vom Typ S200 SF ausgeliefert.

Vorstellung des maßstabgetreuen Stadtbahnmodells auf San Franciscos Embarcadero

Im Bild (v.li.n.re.): John Haley, Verkehrsdirektor der Verkehrsbehörde von San Francisco (SFMTA); Michael Cahill, Chef der US-Zugsparte von Siemens; Edward Reiskin, Direktor für Transport der SFMTA, und der Bürgermeister von San Francisco, Ed Lee.

Maßstabgetreues Stadtbahnmodell auf San Franciscos Embarcadero präsentiert

Die Partner SFMTA und Siemens präsentierten zusammen ein 1:1-Modell eines Teils der neuen Stadtbahn auf dem berühmten Embarcadero von San Francisco. Dieses maßstabgetreue Modell repräsentiert die Designmerkmale, die unter Einbeziehung der Öffentlichkeit im letzten Herbst ausgewählt wurden. Dies umfasst auch die neue Sitzkonfiguration, neue Innenraumfarbschemata, ein neues Außendesign sowie andere Funktionen, die täglich für Hunderttausende von Fahrgästen den Fahrkomfort verbessern werden.
Die Verkehrsbehörde von San Francisco (SFMTA) hat bei Siemens im Januar 2015 weitere 40 Stadtbahnwagen für das öffentliche Nahverkehrsnetz bestellt. Damit löste die SFMTA eine Option aus dem Erstauftrag über 175 Stadtbahnwagen ein, der im September 2014 unterzeichnet worden war. Die nun bestellten Wagen sind Teil des größten US-Nahverkehrsauftrags, der jemals an Siemens vergeben wurde.

San Francisco bestellt 175 Stadtbahnwagen bei Siemens

Die Verkehrsbehörde von San Francisco hat Siemens mit der Lieferung von 175 Stadtbahnwagen im Wert von 648 Millionen USD beauftragt. Einschließlich der Option über weitere 85 Wagen ist dies einer der größten Aufträge für Nahverkehrsfahrzeuge, der in den USA jemals vergeben wurde. Siemens festigt damit seine Position als US-Marktführer in diesem Segment. Jede dritte Straßen- oder Stadtbahn in den USA stammt heute von Siemens. Gebaut werden die Züge im Siemens-Werk in Sacramento im US-Bundesstaat Kalifornien und sollen ab Ende 2016 ausgeliefert werden.
Im Bild: Eines von drei von Siemens vorgeschlagenen Zugdesignvarianten. San Francisco's Municipal Transportation Agency (SFMTA) wird unter Einbeziehung der Öffentlichkeit daraus ein Design auswählen.

San Francisco bestellt 175 Stadtbahnwagen bei Siemens

Die Verkehrsbehörde von San Francisco hat Siemens mit der Lieferung von 175 Stadtbahnwagen im Wert von 648 Millionen USD beauftragt. Einschließlich der Option über weitere 85 Wagen ist dies einer der größten Aufträge für Nahverkehrsfahrzeuge, der in den USA jemals vergeben wurde. Siemens festigt damit seine Position als US-Marktführer in diesem Segment. Jede dritte Straßen- oder Stadtbahn in den USA stammt heute von Siemens. Gebaut werden die Züge im Siemens-Werk in Sacramento im US-Bundesstaat Kalifornien und sollen ab Ende 2016 ausgeliefert werden.
Im Bild: Eins von zwei vorgeschlagen Siemens-Innraumdesigns. San Francisco's Municipal Transportation Agency (Muni) prüft derzeit beide Designs.

San Francisco bestellt 175 Stadtbahnwagen bei Siemens

Die Verkehrsbehörde von San Francisco hat Siemens mit der Lieferung von 175 Stadtbahnwagen im Wert von 648 Millionen USD beauftragt. Einschließlich der Option über weitere 85 Wagen ist dies einer der größten Aufträge für Nahverkehrsfahrzeuge, der in den USA jemals vergeben wurde. Siemens festigt damit seine Position als US-Marktführer in diesem Segment. Jede dritte Straßen- oder Stadtbahn in den USA stammt heute von Siemens. Gebaut werden die Züge im Siemens-Werk in Sacramento im US-Bundesstaat Kalifornien und sollen ab Ende 2016 ausgeliefert werden.
Im Bild: Eins von zwei vorgeschlagen Siemens-Innraumdesigns. San Francisco's Municipal Transportation Agency (Muni) prüft derzeit beide Designs.

San Francisco bestellt 175 Stadtbahnwagen bei Siemens

Die Verkehrsbehörde von San Francisco hat Siemens mit der Lieferung von 175 Stadtbahnwagen im Wert von 648 Millionen USD beauftragt. Einschließlich der Option über weitere 85 Wagen ist dies einer der größten Aufträge für Nahverkehrsfahrzeuge, der in den USA jemals vergeben wurde. Siemens festigt damit seine Position als US-Marktführer in diesem Segment. Jede dritte Straßen- oder Stadtbahn in den USA stammt heute von Siemens. Gebaut werden die Züge im Siemens-Werk in Sacramento im US-Bundesstaat Kalifornien und sollen ab Ende 2016 ausgeliefert werden.
Im Bild: Drei von Siemens vorgeschlagene Zugdesignvarianten. San Francisco's Municipal Transportation Agency (Muni) wird unter Einbeziehung der Öffentlichkeit daraus ein Design auswählen.

Videos

Die neue Stadtbahn von Siemens für San Francisco 

Die Verkehrsbehörde von San Francisco hat Siemens mit der Lieferung von 175 Stadtbahnwagen im Wert von 648 Millionen USD beauftragt. Einschließlich der Option über weitere 85 Wagen ist dies der größte Auftrag für Nahverkehrsfahrzeuge, der in den USA jemals vergeben wurde. Siemens festigt damit seine Position als US-Marktführer in diesem Segment. Jede dritte Straßen- oder Stadtbahn in den USA stammt heute von Siemens. Gebaut werden die Züge im Siemens-Werk in Sacramento im US-Bundesstaat Kalifornien und sollen ab 2016 ausgeliefert werden.

Weitere Informationen

Kontakt

Eva Haupenthal

Siemens Mobility GmbH

+49 (89) 636-24421

Link zu dieser Seite
www.siemens.com/presse/s200-sanfrancisco