Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser
Rendering: Siemensstadt 2.0
Aus der historischen Siemensstadt entsteht eine neue Arbeits- und Lebenswelt. Mit Siemensstadt 2.0 plant Siemens das größte Entwicklungsprojekt in seiner Geschichte.

Veranstaltungsbilder: Jury Entscheidung zum städtebaulichen Wettbewerb Siemensstadt 2.0

Im Bild von links nach rechts:
Erste Reihe: Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen; Cedrik Neike, Mitglied des Vorstands der Siemens AG und CEO Smart Infrastructure; Helmut Kleebank, Bezirksbürgermeister Berlin-Spandau; Stefan Behnisch, Juryvorsitzender Städtebaulicher Wettbewerb; Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin; Dr. Zsolt Sluitner, CEO Siemens Real Estate; Ramona Pop, Senatorin Wirtschaft, Energie und Betriebe; Markus Penell, O&O Baukunst.
Zweite Reihe: Stefan Kögl, SRE General Manager Siemensstadt 2.0; Dr. Christoph Rauhut, Direktor des Landesamt für Denkmalpflege
Im Bild von links nach rechts:
Cedrik Neike, Mitglied des Vorstands der Siemens AG und CEO Smart Infrastructure; Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen; Stefan Kögl, SRE General Manager Siemensstadt 2.0; Dr. Christoph Rauhut, Direktor des Landesamt für Denkmalpflege; Helmut Kleebank, Bezirksbürgermeister Berlin-Spandau; Stefan Behnisch, Juryvorsitzender Städtebaulicher Wettbewerb; Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin; Dr. Zsolt Sluitner, CEO Siemens Real Estate; Ramona Pop, Senatorin Wirtschaft, Energie und Betriebe; Markus Penell, O&O Baukunst

Renderings: Die Gewinnerentwürfe von O&O Baukunst

Vogelperspektive, Blick von Südosten

Perspektivische Darstellung / Atmosphärische Darstellung 2

Perspektivische Darstellung / Atmosphärische Darstellung 1

Lageplan

Modellfoto, Vogelperspektive Blick von Nordosten

Modellfoto, Vogelperspektive Blick von Südosten

Veranstaltungsbilder: Zukunftspakt Siemensstadt 2.0 unterzeichnet

Im Bild von links nach rechts: Erste Reihe: Michael Müller, Bürgemeister von Berlin; Cedrik Neike, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Region Asien/Australien, Division Energy Management; Zweite Reihe: Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft Energie und Betriebe; Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG und Frank Bewig, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit.
Im Bild von links nach rechts: Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft Energie und Betriebe; Michael Müller, Bürgemeister von Berlin; Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG und Cedrik Neike, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Region Asien/Australien, Division Energy Management.
Im Bild von links nach rechts: Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft Energie und Betriebe; Michael Müller, Bürgemeister von Berlin; Cedrik Neike, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Region Asien/Australien, Division Energy Management und Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG.
Im Bild: Cedrik Neike, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Region Asien/Australien, Division Energy Management und Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG.
Im Bild: Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG.
Im Bild: Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft Energie und Betriebe; Michael Müller, Bürgemeister von Berlin; Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, Cedrik Neike, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Region Asien/Australien, Division Energy Management und Ulrich Panne, Präsident BAM und Andreas Meuer, Vorstandsmitglied Fraunhofer.

Weitere Informationen

Die Anfänge der Siemensstadt – Bauen für die Zukunft

Im ausgehenden 19. Jahrhundert errichtet Siemens & Halske auf Brachland einen neuen Standort. Auch Wohnsiedlungen, Forschungseinrichtungen sowie soziale und kulturelle Einrichtungen werden gebaut. Es entsteht ein neuer Stadtteil: Die Siemensstadt.

Siemens Campus Erlangen

Das derzeitige Siemens-Forschungsgelände im Süden der Stadt Erlangen wird bis 2030 zu einem lebendigen Stadtteil mit attraktiver Campusstruktur, zeitgemäßen Gebäuden, moderner Büroinfrastruktur sowie mit großzügigen Grünflächen und Freibereichen entwickelt.

    Joe Kaeser

    Vorsitzender des Vorstands

    Cedrik Neike 

    Mitglied des Vorstands 

    Kontakt

    Christian Datzer

    Siemens AG 

    +49 (30) 386-44657 

    Guido Jagusch

    Siemens AG 

    +49 (174) 1520596

    Link zu dieser Seite
    www.siemens.com/presse/siemensstadt