Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

Siemens Mobility liefert Elektrifizierung für den Ausbau der Stockholmer Metro

„Ein gut funktionierendes U-Bahn-System ist für die Bewohner der Region Stockholm ein wichtiger Faktor im Alltag. Wenn die gelbe Linie und andere Erweiterungen vorhanden sind, können noch mehr Menschen dieses effiziente und nachhaltige Verkehrsmittel nutzen, und Siemens Mobility freut sich, Teil eines so umfassenden und wichtigen Projekts zu sein, das den Passagierservice und den Fahrgastkomfort verbessern wird”, sagt Michael Peter, CEO von Siemens Mobility.
Der Umfang des Projekts ist wie folgt:
  • Entwurf, Installation, Lieferung, Steuerung, Prüfung, Inbetriebnahme und Dokumentation für insgesamt 15 Gleichrichterstationen, 28 Netzwerkstationen und einen Kabelvertrag für eine voll funktionsfähige Installation.
  • Die Gleichrichterstation besteht hauptsächlich aus 36-kV-Schaltanlagen, Gleichrichtereinheiten, Gleichstrom-Schaltanlagen mit 750 V, Steuergeräten und Hilfsstromversorgungssystemen.
  • Die Netzwerkstation besteht hauptsächlich aus 36-kV-Schaltanlagen, Transformator 33 / 0,42 kV und Steuerungssystem.
  • Der Kabelvertrag umfasst Wellen und Kabelverlegung von 33 kV und 750 V Kabel für den Schreckenabschnitt von Akalla nach Barkarby.
  • Funktionale Verantwortung für alle Komponenten.
Karte der neue Metro für die Region Stockholm

Plan der neue Metro für die Region Stockholm

Mehr über die neue Metro für die Region Stockholm finden Sie unter: www.nyatunnelbanan.sll.se/en
Weitere Informationen zur Siemens Mobility GmbH finden Sie unter: www.siemens.de/mobility
Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.siemens.de/mobility.
Mehr

Kontakt

Silke Thomson-Pottebohm

Siemens Mobility GmbH

Nonnendammallee 101
13629  Berlin

+49 (174) 306 3307