Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

Aufsichtsrat beschließt neue Verantwortlichkeiten des Siemens Vorstands

"Die Leistung des gesamten Vorstandsteams unter dem Vorsitz von Joe Kaeser war in den vergangenen Jahren herausragend. Deswegen unterstützt der Aufsichtsrat einstimmig das neue Unternehmenskonzept Vision 2020+ und legt die Umsetzung der neuen Strategie in die bewährten Hände dieses Teams, um Siemens aus einer Position der Stärke heraus schneller weiterzuentwickeln", sagte Jim Hagemann Snabe, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Siemens AG.
Der neue Geschäftsverteilungsplan tritt am 1. Oktober 2018 in Kraft und sieht folgende Verantwortlichkeiten im Vorstand vor:
Joe Kaeser (61): Vorsitzender des Vorstands, Corporate Countries USA, China, Governance & Markets, Communications, Legal and Compliance
Roland Busch (53): Chief Operating Officer, Siemens Alstom (vorbehaltlich wettbewerbsrechtlicher Prüfung), Corporate Development
Lisa Davis (54): Gas and Power
Klaus Helmrich (60): Digital Industries, Corporate Country Deutschland
Janina Kugel (48): Human Resources
Cedrik Neike (45): Smart Infrastructure, Corporate Country Indien
Michael Sen (49): Siemens Healthineers, Siemens Gamesa Renewable Energy, Global Business Services
Ralf P. Thomas (57): Chief Financial Officer, Financial Services, Real Estate Services, Controlling and Finance

"Dieses erfahrene Team wird es uns ermöglichen, unser Unternehmen auf die nächste Leistungsebene zu führen und das Siemens der nächsten Generation zu formen", sagte Snabe.
Zusätzlich hat der Aufsichtsrat seine Absicht erklärt, den Vertrag von Lisa Davis zu verlängern. Dieser läuft bis 31. Juli 2019. Der Aufsichtsrat wird sich dieses Themas in dem von Siemens festgelegten Zeitrahmen, das heißt, in einer seiner nächsten turnusmäßigen Sitzungen im Spätherbst 2018 annehmen.

Zu dieser Meldung

Event: Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2018

Event: Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2018

@siemens_press

@siemens_press

Kontakt

Robin Zimmermann

Siemens AG

Werner-von-Siemens-Straße 1
80333 München
Deutschland

+49 (89) 636-22804