Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

Führungswechsel bei Siemens Large Drives Applications

Michael Reichle hat zum 1. Januar 2023 die Verantwortung als CEO der Siemens Portfolio Company Large Drives Applications (LDA) übernommen.

Michael Reichle ist seit 1997 bei Siemens tätig und hatte in den vergangenen Jahren verschiedene Leitungs- und CEO-Positionen inne, unter anderem seit 2014 als CEO der eigenständigen Portfolio Company Siemens Logistics. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Managementerfahrung.
„Siemens Large Drives Applications verfügt über ein hervorragendes Potenzial. Mit unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir weltweit sehr gut aufgestellt und bieten unseren Kunden ein hervorragendes, innovatives Portfolio“, sagte Reichle. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und sehe ihr gleichzeitig mit großem Respekt entgegen.“
Reichle soll ebenfalls als CEO die Leitung des neu zu gründenden integrierten Motoren- und Großantriebe-Unternehmens übernehmen. Auf der Jahrespressekonferenz am 17. November 2022 hatte Siemens angekündigt, seine Geschäftseinheiten Large Drives Applications, Low Voltage Motors, Geared Motors, Weiss Spindeltechnologie und Sykatec unter einem gemeinsamen Dach zusammenzuführen. Das geplante neue Unternehmen soll mit eigener Rechtsform agieren und außerhalb des Kerngeschäfts der Siemens AG tätig sein, Firmensitz soll in Deutschland sein.
„Gemeinsam mit seinem starken Team hat Michael Reichle als CEO von Siemens Logistics den Turnaround und die hervorragende Neuausrichtung des Siemens Logistics Geschäfts erreicht“, sagte Horst J. Kayser, Chairman der Siemens Portfolio Companies. „Als Führungspersönlichkeit mit ausgeprägten internationalen und branchenübergreifenden Erfahrungen ist Michael Reichle zudem die perfekte Wahl für die Rolle als CEO des neuen integrierten Motoren- und Großantriebe-Champions.“
Christoph Salentin bleibt weiterhin CFO der LDA und soll dann auch die Verantwortung als CFO für das neue Unternehmen übernehmen. Als CFO trägt Salentin maßgeblich zur Erreichung des Turnarounds und der kontinuierlichen Verbesserung der Geschäftsprozesse bei LDA bei und hat im abgelaufenen Jahr wesentlich den Carve-out Prozess der LDA vorangetrieben.

Pressemitteilung

Press Folders

Folgen Sie uns auf Twitter

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein Technologieunternehmen mit Fokus auf die Felder Industrie, Infrastruktur, Mobilität und Gesundheit. Ressourceneffiziente Fabriken, widerstandsfähige Lieferketten, intelligente Gebäude und Stromnetze, emissionsarme und komfortable Züge und eine fortschrittliche Gesundheitsversorgung – das Unternehmen unterstützt seine Kunden mit Technologien, die ihnen konkreten Nutzen bieten. Durch die Kombination der realen und der digitalen Welten befähigt Siemens seine Kunden, ihre Industrien und Märkte zu transformieren und verbessert damit den Alltag für Milliarden von Menschen. Siemens ist mehrheitlicher Eigentümer des börsennotierten Unternehmens Siemens Healthineers – einem weltweit führenden Anbieter von Medizintechnik, der die Zukunft der Gesundheitsversorgung gestaltet. Darüber hinaus hält Siemens eine Minderheitsbeteiligung an der börsengelisteten Siemens Energy, einem der weltweit führenden Unternehmen in der Energieübertragung und -erzeugung.
Im Geschäftsjahr 2022, das am 30. September 2022 endete, erzielte der Siemens-Konzern einen Umsatz von 72,0 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 4,4 Milliarden Euro. Zum 30.09.2022 hatte das Unternehmen weltweit rund 311.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.
Mehr
Siemens Large Drives Applications (LDA) entwickelt und produziert leistungsstarke elektrische Antriebssysteme für den Mittel- und Hochspannungsbereich: Elektromotoren, Umrichter und Generatoren. LDA ist eine der Portfolio Companies von Siemens. Diese dezentralisierten Geschäftseinheiten agieren agil und flexibel und zeichnen sich durch schnelle Entscheidungswege und Reaktionszeiten aus. Daher sind sie in ihren jeweiligen Märkten wettbewerbsfähiger und können sich besser auf ihre Kunden in unterschiedlichen Branchen konzentrieren.
Mehr

Kontakt

Paul Elflein

Siemens AG

+49 173 7490736