Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

BLS Cargo bestellt 25 Lokomotiven bei Siemens Mobility

„Das erneute Vertrauen von BLS Cargo steht für die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit unserer Vectron-Lokomotive, die den Anforderungen eines grenzüberschreitenden, europäischen Güterverkehrs gerecht wird und unseren Kunden maximale Flexibilität gibt“, sagt Sabrina Soussan, CEO von Siemens Mobility.
„Mit den neuen Lokomotiven erschliessen wir uns den Markt Belgien und wir können unsere Produktion noch besser und enger mit unserem belgischen Tochterunternehmen Crossrail verbinden“, sagt Dirk Stahl, CEO von BLS Cargo.
Die Lokomotiven für BLS Cargo verfügen über eine Leistung von 6,4 Megawatt und eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h, sie sind mit den erforderlichen nationalen Zugsicherungssystemen sowie mit dem europäischen Zugsicherungssystem ETCS ausgestattet.
Siemens Mobility hat den Vectron bereits über 950 Mal an insgesamt 47 Kunden verkauft. Die Lokomotiven haben bereits mehr als 245 Millionen Flottenkilometer zurückgelegt und sind in Bulgarien, Deutschland, Finnland, Italien, Kroatien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Serbien, der Slowakei, Slowenien, der Tschechischen Republik, der Türkei und Ungarn zugelassen.
Diese Presseinformation sowie weiteres Material finden Sie unter
www.siemens.com/presse/vectron
Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2018, das am 30. September 2018 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,8 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 34.200 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.siemens.de/mobility.
Mehr

Kontakt

Eva Haupenthal

Siemens Mobility GmbH

Otto-Hahn-Ring 6
81739 München
Deutschland

+49 (89) 636-24421