Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

Siemens Fest>Spiel>Nächte starten in einen neuen Sommer

SIemens Fest>Spiel>Nächte (c) Siemens 

Die Siemens Fest>Spiel>Nächte – eine enge Kooperation mit den Salzburger Festspielen, dem ORF Salzburg und Unitel – sind ein kostenloses Kulturangebot an alle Interessierten. Von Samstag, 23. Juli bis Sonntag, 28. August werden unterschiedliche Festspielproduktionen auf einer tageslichttauglichen LED-Leinwand in einer einzigartigen Atmosphäre präsentiert. Diesjährige Höhepunkte aus dem aktuellen Festspielprogramm sind die Übertragungen der Opern Die Zauaberflöte (12.und 27.8.), Káta Kabanová (15.8. und 28.8.) und Il trittico (16. Und 26.8.). Weitere Informationen sowie das diesjährige Gewinnspiel sind auf der Website unter www.siemens.at/festspielnaechte zu finden. Als Hauptgewinn stehen zwei Karten für die Jedermann-Premiere 2023 mit Hotelübernachtung bereit.

Musikalische Sternstunden bei den Siemens>Frühstücks>Konzerten
Die Besucherinnen und Besucher der Siemens>Frühstücks>Konzerte erwarten von 23. Juli bis 27. August jeden Samstag ab 10 Uhr ausgewählte Konzerte aus dem Programm der aktuellen Festspiele sowie aus den vergangenen Jahren. Die besten Orchester wie die Wiener Philharmoniker und das West-Eastern Divan Orchestra unter der Leitung von Dirigenten wie Riccardo Muti, Christian Thielemann oder Daniel Barenboim interpretieren Kompositionen von Johannes Brahms, Anton Bruckner oder Ludwig van Beethoven. Diese Konzertübertragungen lassen sich ideal mit einem ausgiebigen Frühstück im Restaurantzelt am Platz kombinieren. Weitere Informationen unter www.siemens.at/festspielnaechte/en/fruestuecks-konzerte.html .

Siemens>Kinder>Programm: Kindgerechte Opern am Freitagvormittag
 Die kleinsten Kultur-Fans kommen auch nicht zu kurz: Das Siemens>Kinder>Programm zeigt auch heuer wieder eine bunte Mischung aus kindgerechten Opern. Highlights wie die beliebten Klassiker Die Zauberflöte für Kinder oder Peter und der Wolf sorgen für Begeisterung bei Jung und Alt. Erstmals rundet ein Liveprogramm vor Ort mit Kinderschminken und anderen kreativen Aktivitäten das Angebot ab. Diese Termine finden jeden Freitag (29. Juli bis 26. August) bereits um 10 Uhr vormittags statt und richten sich an Kinder ab fünf Jahren. Weitere Informationen unter www.siemens.at/kinderfestival/./.

For this press release

Press Folders

Follow us on Twitter

Siemens zählt in Österreich zu den führenden Technologieunternehmen des Landes. Insgesamt arbeiten für Siemens in Österreich rund 8.900 Menschen. Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2021 bei rund 2.7 Milliarden Euro. Siemens verbindet die physische und digitale Welt — mit dem Anspruch, daraus einen Nutzen für Kunden und Gesellschaft zu erzielen. Das Unternehmen setzt schwerpunktmäßig auf die Gebiete intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen, Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie sowie intelligente Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr. Automatisierungstechnologien, Software und Datenanalytik spielen in diesen Bereichen eine große Rolle. Mit all seinen Werken, weltweit tätigen Kompetenzzentren und regionaler Expertise in jedem Bundesland trägt Siemens Österreich nennenswert zur heimischen Wertschöpfung bei. Im abgelaufenen Geschäftsjahr betrug das Fremdeinkaufsvolumen von Siemens Österreich bei rund 7.100 Lieferanten – etwa 4.400 davon aus Österreich – über 778 Millionen Euro. Siemens Österreich hat die Geschäftsverantwortung für den heimischen Markt sowie für weitere 25 Länder (Lead Country Austria). Weitere Informationen finden Sie unter: www.siemens.at
Mehr

Kontakt

Johanna BÜRGER

Siemens AG Österreich

+43 664 88555678