Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

Siemens erweitert Motorenangebot für die Prozessindustrie

Die druckfesten Motoren der Siemens Niederspannungsmotorenreihe Simotics XP sind nun über das gesamte Leistungsspektrum von 0,25 bis 460 kW in den Gasgruppen IIB und IIC verfügbar.

Die Verwendung der Simotics XP Motoren in der IIB Variante ist gemäß Explosionsschutz in Zone 1 Gas möglich. Sobald Wasserstoff oder Acetylen vorhanden sind, wird die Ausführung nach IIC benötigt. Beide Versionen, IIB und IIC, zeichnen sich durch Robustheit, hohe Verfügbarkeit und einem durchgängigen Plattformkonzept aus. Darüber hinaus sind bei den Motoren weitere Optionen möglich: Eine Premiumisolierung ermöglicht den drehzahlgeregelten Betrieb mit einem beliebigen Umrichter mit Ausgangsspannungen bis 690 V ohne jeglichen Filter. Varianten mit reduzieren Anlaufstömen und die Verfügbarkeit des großen Optionsspektrums mit Überwachung durch PTC-Fühler (Kaltleiter) und PT100 (Thermometer), spezielle Anstrichsystem und modulare Anbauten, wie Drehzahlgeber und Bremsen runden das Portfolio ab. 

Alle üblichen Zündschutzarten werden über die durchgängige und integrierte Simotics XP Plattform für explosionsgeschützte Motoren abgedeckt und lassen sich durch den von Siemens bereitgestellten Drive-Technology-Konfigurator leicht konfigurieren und anpassen.

Simotics XP Motoren bieten Anlagenbetreibern und Maschinenbauern eine einfache Ersatzteilhaltung, standardisierte Tools und Bestellprozesse. Sie laufen unter extremen Einsatzbedingungen in aggressiven Atmosphären sowohl am Netz als auch an den Frequenzumrichtern zuverlässig und störungsfrei und erfüllen die Anforderungen der neuen, strengeren EU-Ökodesign-Richtlinie (ErP). Ab Juli 2021 ist auch für explosionsgeschützte Motoren die hohe Energieeffizienzklasse IE3 gefordert. Das Simotics XP Portfolio ist durchgängig in der Energieeffizienzklasse IE3 erhältlich und in wesentlichen Teilen auch in der Energieeffizienzklasse IE4. Motoren mit erhöhter Sicherheit in der Ex eb-Ausführung müssen ab 1. Juli 2023 die Energieeffizienzklasse IE2 erfüllen. Bei den Simotics XP Motoren in der Ex eb-Ausführung ist IE3 bereits jetzt Standard.

For this press release

Kontakt

Ines MAIRHOFER

Siemens AG Österreich

+43 (664) 88556635