Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

MediaService Digital Industries Nachrichtenredaktion

Robuste Verkabelung – Neue Komponenten für den 19“ Einbauschrank

19“-Module Frame: Siemens erweitert sein Spektrum an FastConnect-Verkabelungstechnik um das robuste Patchsystem 19“ Module Frame.

Um größere industrielle Anwendungen wie beispielsweise Leit- und Netzwerk-Management-Systeme nicht in Office-Rechenzentren und damit in die Office-IT auslagern zu müssen, werden in der OT oftmals eigene industrielle Rechenzentren errichtet. Neben robusten Komponenten ist in diesen industriellen Rechenzentren auch eine robuste und industrietaugliche Verkabelung notwendig, um eine zuverlässige Kommunikation zwischen industriellem Rechenzentrum und dem gesamten Produktionsnetzwerk sicherzustellen. Dazu bietet Siemens mit dem robusten Patchsystem 19 Zoll-Module Frame eine zuverlässige Lösung. Neben der einfachen Montage über die integrierten Montagewinkel kann eine zusätzliche Erdung schnell über die beiliegende Erdungsleitung durchgeführt werden.

FC FO Coupler: Robuste und zuverlässige Verbindung von LC FO-Leitungen in Rechenzentren mit dem FC FO Coupler.

Baukastenprinzip für flexible Einsatzzwecke

Die Montage der Buchsen – IE FC Keystone RJ45 und FO LC Coupler – erfolgt durch einfaches Einrasten in eine der 24 Öffnungen im 19 Zoll-Module Frame. Damit dient dieser zum Übergang von robusten Industrieleitungen auf Patch-Technik im 19 Zoll-Schaltschrank. Aber nicht nur in 19 Zoll-Einbaurahmen können der IE FC RJ45 Key Stone und der FO LC Coupler verwendet werden. Durch ihr flexibles Baukastenprinzip für unterschiedliche Montagefälle eignen sich diese Verkabelungstechnikkomponenten auch zur Kupplung zweier Leitungen oder zur Montage auf einer 35 Millimeter DIN-Hutschiene. Zusätzlich ist der IE FC RJ45 Key Stone aus dem FastConnect-Produktspektrum in Verbindung mit einer in Kategorie Cat6 Aausgeführten Leitung für bis zu zehn Gigabit pro Sekunde ausgelegt und somit für die in Rechenzentren notwendigen hohen Datenraten geeignet.

RJ45 KeyStone: Flexibler Einsatz des RJ45 KeyStone auf Hutschiene, in 19“-Racks oder als RJ45-Kupplung.

Baukastenprinzip für flexible Einsatzzwecke

Die Montage der Buchsen – IE FC Keystone RJ45 und FO LC Coupler – erfolgt durch einfaches Einrasten in eine der 24 Öffnungen im 19 Zoll-Module Frame. Damit dient dieser zum Übergang von robusten Industrieleitungen auf Patch-Technik im 19 Zoll-Schaltschrank. Aber nicht nur in 19 Zoll-Einbaurahmen können der IE FC RJ45 Key Stone und der FO LC Coupler verwendet werden. Durch ihr flexibles Baukastenprinzip für unterschiedliche Montagefälle eignen sich diese Verkabelungstechnikkomponenten auch zur Kupplung zweier Leitungen oder zur Montage auf einer 35 Millimeter DIN-Hutschiene. Zusätzlich ist der IE FC RJ45 Key Stone aus dem FastConnect-Produktspektrum in Verbindung mit einer in Kategorie Cat6 Aausgeführten Leitung für bis zu zehn Gigabit pro Sekunde ausgelegt und somit für die in Rechenzentren notwendigen hohen Datenraten geeignet.
MediaService-Applikationsbeiträge können auf bereits veröffentlichten Siemens-Fachartikeln basieren.

Kontakt

Ursula Lang

Digital Industries

Gleiwitzer Str. 555
90475 Nürnberg
Deutschland

+49 (911) 895-7947