Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

MediaService Digital Industries Nachrichtenredaktion

Neuer Level der Motorensimulation – Siemens-Portfolio-Erweiterung ermöglicht Modellierung von Verbrennungsmotoren

Siemens Digital Industries Software erweitert sein Software-Portfolio um eine neue Version der Simulationssoftware Simcenter Star-CCM+.

Über die neue Funktion zur Verbrennungsmodellierung können Ingenieure die Leistung von Benzin-Direkteinspritzmotoren schnell und einfach beurteilen, Drehzahl- und Belastungstests lassen sich automatisch durchführen. Durch die Verbindung der beiden Simulationstools Simcenter Star-CCM+ und Simcenter Nastran (Simulationssoftware für die Finite-Elemente-Analyse) können die Entwickler Strömungsprobleme, die durch die Wechselwirkungen von Feststoffen und Flüssigkeiten entstehen, schnell beheben. Bei der Konstruktion moderner Scheinwerfer mit mehreren Strahlungsquellen kommt die neu implementierte Monte- Carlo-Methode zur Simulation des Photonentransports zum Einsatz. Die Monte-Carlo-Methode trägt als statistische Methode deutlich schneller und genauer als andere Methoden zur Behebung von Strahlungsproblemen bei.
MediaService-Applikationsbeiträge können auf bereits veröffentlichten Siemens-Fachartikeln basieren.

Kontakt

Ursula Lang

Digital Industries

Gleiwitzer Str. 555
90475 Nürnberg
Deutschland

+49 (911) 895-7947