Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

MediaService Digital Industries Nachrichtenredaktion

Durchdachte Lagerlogistik – Autonome Gabelstapler mit leistungsstarker Rechnertechnik von Siemens ausgestattet

The family business Movanis develops and sells Automated Guided Vehicles, or more precisely, driverless forklift trucks.

Das Familienunternehmen Movanis entwickelt und vertreibt selbstfahrende Fahrzeuge, sogenannte Automated Guided Vehicles, genauer gesagt selbstfahrende Gabelstapler.

„Wir kaufen Standard-Fahrzeuge von Gabelstapler-Herstellern und aus unserer eigenen Produktion und statten sie mit jede Menge High-End-Equipment aus“, so Bart Clymans, General Manager bei Movanis. In diesen Gabelstapler werden dann beispielsweise Laserscanner und Sensoren installiert, sowie 3D-Kameras, die die Tiefe des Raumes messen. Das alles dient der präzisen Erfassung der Umgebung. Bei Geräten, die im Freiluftbereich zum Einsatz kommen, wird ein GPS-Gerät Global Positioning System, satellitengestütztes System zur weltweiten Positionsbestimmung) für die Ortung verbaut. Damit all die aufgenommenen Daten schnell und zuverlässig verarbeitet werden können, bedarf es eines Rechners mit großer Rechenleistung. Nach eingehenden Tests entschied sich Movanis daher für IPCs mit dual Core (zwei Prozessoren) von Siemens. 
For optimum processing of the data and signals from the built-in cameras and scanners, the AGVs are fitted with Siemens Industrial PC (IPC), control and communication technology.

Um die Daten und Signale der verbauten Kameras und Scanner optimal zu verarbeiten, sind die AGVs mit Industrial PC (IPC)-, Steuerungs- und Kommunikations-Technik von Siemens ausgestattet.

Zwei Prozessoren für optimale Leistung

Ein Prozessor ist für die Bewegungssteuerung zuständig, der andere überwacht die Sicherheit. Diese Aufteilung macht die Datenverarbeitung nicht nur sehr schnell, sondern ist auch nötig für die CE(„Communauté Européenne”, französisch für „Europäische Gemeinschaft)-Zertifizierung. Schließlich überwachen sich beide Prozessoren auch gegenseitig und stellen so sicher, dass das integrierte Sicherheitssystem und der Notfall-Stopp zuverlässig funktionieren. Die Bedienung der IPCs 427E erfolgt über Simatic Touch Panels. 
With dual-core IPCs, both processors monitor each other to ensure that the integrated safety system and emergency stop function reliably.

Bei den IPCs mit dual Core stellen die beiden Prozessoren jeweils gegenseitig sicher, dass das integrierte Sicherheitssystem und der Notfall-Stopp zuverlässig funktionieren.

Automatisierung sichert zuverlässige Produktion

Die autonomen Gabelstapler fahren nicht vollständig losgelöst von ihrer Umgebung, sondern kommunizieren permanent miteinander, dem Kontrollzentrum und Produktionsanlagen. „Die drahtlose Kommunikation erfolgt über Scalance Module von Siemens“, so Bart Clymans, General Manager Movanis. Damit können die Bediener die AGVs zu jeder Zeit lokalisieren, Benachrichtigungen im Störfall erhalten oder Anweisungen an die Geräte weitergeben. „Andere Maschinen können ebenfalls Signale an die Gabelstapler senden, beispielsweise wenn ein Packet aus der Produktion fertig zur Abholung ist.“ Mit den AGVs von Movanis profitieren deren Kunden nicht nur von den Vorteilen einer automatisierten Produktions- und Logistik-Umgebung. Sie sind damit auch in der Lage, personelle Engpässe bei den Gabelstaplerfahrern zu kompensieren und damit die Produktion optimal am Laufen zu halten. 
The IPCs are operated from Simatic Touch Panels. The driverless forklift trucks use Scalance modules to remain in constant communication with each other, the control center and the production facilities. Customers using Movanis AGVs benefit from an automated production and logistics environment and can compensate for staff shortages among forklift truck drivers.

Die Bedienung der IPCs erfolgt über Simatic Touch Panels. Die autonomen Gabelstapler kommunizieren über Scalance Module permanent miteinander, mit dem Kontrollzentrum und den Produktionsanlagen. Mit den AGVs von Movanis profitieren Kunden von den Vorteilen einer automatisierten Produktions- und Logistik-Umgebung und können personelle Engpässe bei den Gabelstaplerfahrern kompensieren.

MediaService-Applikationsbeiträge können auf bereits veröffentlichten Siemens-Fachartikeln basieren.

Kontakt

Ursula Lang

Digital Industries

Gleiwitzer Str. 555
90475 Nürnberg
Deutschland

+49 (911) 895-7947