Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

MediaService Digital Industries Nachrichtenredaktion

Cloudfähige Pumpen und Motoren – Digitalisierungs-Pilotprojekt in der Lebensmittelindustrie

Der Lebensmittels Konzern Danish Crown sieht in der Digitalisierung viele Potenziale – unter anderem die Möglichkeit, kostspielige Stillstandzeiten zu vermeiden.

Die Partnerschaft zwischen Siemens und Grundfos basiert auf einem soliden Fundament aus Branchen-Kenntnissen und spezifischer Expertise. Beide Unternehmen treiben die Digitalisierung maßgeblich voran und entwickeln dazu stetig neue Lösungen und Portfolioelemente. Im konkreten Fall für das Food & Beverage-Pilotprojekt bei Danish Crown liefert Siemens mit seinem Digital Enterprise-Portfolio inklusive dem IoT(Internet of Things)-Betriebssystem MindSphere sowie Steuerungs- und Managementlösungen das Digitalisierungs-Know-how. Von Grundfos stammen die Pumpen-Lösungen.

Cloudanbindung fördert Produktivität

Die bei Danish Crown eingesetzten Niederspannungsmotoren wie auch die Pumpen sind mit der Sidrive IQ Fleet und Simotics Connect 400 ausgestattet. Sidrive IQ Fleet ist ein IoT-Digitalisierungsangebot für Antriebssystemefür die Auswertung und Nutzung von Antriebsdaten auf Basis von MindSphere. Mit Simotics Connect 400 werden motor- und pumpenspezifische Zustandsdaten für die Analyse in Sidrive IQ Fleet gesammelt. Dies ermöglicht ist die Anbindung an die offene, cloudbasierte IoT(Internet of Things)-Plattform MindSphere sowie die Grundfos iSolution Cloud. Damit wird ein umfangreiches Condition Monitoring der eingesetzten Komponentensichergestellt, was durch die frühe Erkennung potenzieller Störungen Stillstandzeiten reduziert, die Wartungsplanung und -durchführung vereinfacht und das Überwachen der Motoren, Pumpen und Systeme erleichtert.

Im Rahmen eines bisher in der Food & Beverage Industrie einmaligen Projektes kommt bei Danish Crown Condition Monitoring zum Einsatz.

Teil der Lösung ist Sidrive IQ Fleet, was die Anbindung der Motoren und Pumpen an die offene, cloudbasierte IoT(Internet of Things)-Plattform MindSphere ermöglicht.

Über die Anbindung an die Cloud werden Stillstandzeiten reduziert, die Wartungsplanung und -durchführung vereinfacht und das Überwachen der Motoren, Pumpen und Systeme erleichtert.

Durch Sidrive IQ Fleet und Simotics Connect 400 wird ein umfangreiches Condition Monitoring der eingesetzten Komponenten sichergestellt.

Die MindSphere-Applikationen SIDRIVE IQ Fleet ermöglicht es die Antriebsdaten kontinuierlich zu visualisieren, zu analysieren und zu überwachen.

MediaService-Applikationsbeiträge können auf bereits veröffentlichten Siemens-Fachartikeln basieren.

Kontakt

Ursula Lang

Digital Industries

Gleiwitzer Str. 555
90475 Nürnberg
Deutschland

+49 (911) 895-7947