Please use another Browser

It looks like you are using a browser that is not fully supported. Please note that there might be constraints on site display and usability. For the best experience we suggest that you download the newest version of a supported browser:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Continue with the current browser

MediaService Digital Industries Nachrichtenredaktion

China setzt auf digitale Tierimpfstoff-Produktion – Jinyu Bio-technology läutet das Zeitalter der digitalen Produktion ein – mit Siemens an seiner Seite

Sich bei der Herstellung von Impfstoffen nur auf manuelle Schritte zu verlassen, führt zu instabilen Ergebnissen, ist ineffizient und sogar gefährlich. Das ändert sich, wenn die Produktionsanlagen digitalisiert werden: Die Prozessschritte werden zuverlässiger, besser rückverfolgbar und sicherer. Jinyu Bio-technology digitalisiert als erstes Unternehmen in China die Herstellung von Tierimpfstoffen. Der von Siemens-Ingenieuren auf zehn Jahre ausgelegte Plan sieht eine Integration auf drei Ebenen vor:
Die durchgängige Integration ermöglicht den Austausch und die Koordination von Informationen in Echtzeit und macht die Teamarbeit dadurch effizienter. Über die digitale Plattform von Siemens können die Ingenieure bei Jinyu Bio jederzeit und überall auf die Planungsdaten zuzugreifen. Mit Comos erstellte digitale Zwillinge physischer Komponenten machen zudem eine wesentlich genauere Planung möglich.
Die vertikale Integration führt Informationstechnik und Betriebstechnik mithilfe der Software XHQ Operations Intelligence zusammen und baut damit Informationssilos ab. Ein weiteres wichtiges Werkzeug in diesem Zusammenhang ist Simatic IT eBR, ein MES (Manufacturing Execution System) für die Pharmaindustrie. Es steuert unter anderem die automatisierte Produktion und ermöglicht eine vollständige Rückverfolgung.
Die horizontale Integration ermöglicht die Gewinnung von Erkenntnissen aus den in einer digitalen Anlage gewonnenen Daten. Mit umfassenden digitalen Angeboten wie Teamcenter, Simatic IT Unilab und Sipat unterstützt Siemens Jinyu Bio bei der horizontalen Integration der Daten – von Materiallieferanten bis zu Impfstoffabnehmern. Das Managementteam von Jinyu Bio sieht Big Data als unverzichtbar an für eine intelligente Fertigung – und letztlich eine smarte Impfung.
Abbau von Informationssilos bei Jinyu Bio im Zuge der digitale Transformation
Abbau von Informationssilos bei Jinyu Bio im Zuge der digitale Transformation                                       
Ein Siemens Comos-Experte in der neuen digitalen Fabrik von Jinyu Bio 

Siemens Simatic IT eBR ermöglicht eine vollständig papierlose Fertigung und eine vollelektronische Chargenerfassung
Digitale Lösungen von Siemens sorgen bei Jinyu Bio für eine sichere und stabile Produktionsumgebung
Digitale Lösungen von Siemens sorgen bei Jinyu Bio für eine sichere und stabile Produktionsumgebung        
China setzt auf digitale Tierimpfstoff-Produktion – Jinyu Bio-technology läutet das Zeitalter der digitalen Produktion ein – mit Siemens an seiner Seite
China setzt auf digitale Tierimpfstoff-Produktion – Jinyu Bio-technology läutet das Zeitalter der digitalen Produktion ein – mit Siemens an seiner Seite

Kontakt

Ursula Lang

Digital Industries

Gleiwitzer Str. 555
90475 Nürnberg
Deutschland

+49 (911) 895-7947